• Sea-Watch

Trends come and go. But one thing should always be fashionable: showing solidarity.

With the new initiative #verantwortungtragen, you help Sea-Watch e.V. to rescue refugees who are stuck in the Mediterranean Sea. After all, no one should have to drown while fleeing war, persecution and poverty, in hope of a better life.

For more information on the subject of sea rescue and the initiative, please visit www.verantwortungtragen.org


"At the end of 2019, the United Nations Refugee Agency reports that over 79.5 million people are fleeing their homes internationally, only a fraction of whom have found protection in Europe"


Trends kommen und gehen. Aber eines sollte immer in Mode sein: Solidarität zeigen.

Mit der neuen Initiative #verantwortungtragen helft ihr dem Sea-Watch e.V. bei der Seenotrettung von Flüchtenden auf dem Mittelmeer. Denn kein Mensch sollte auf der Flucht vor Krieg, Verfolgung und Armut, in Hoffnung auf ein menschenwürdiges Leben ertrinken müssen.

Mehr Infos zum Thema Seenotrettung und der Initiative findet ihr auf www.verantwortungtragen.org


"Ende 2019 berichtet das Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen von international über 79,5 Millionen Menschen auf der Flucht, nur ein Bruchteil davon hat in Europa Schutz gefunden."


Deine Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuche es erneut.
Deine Anmeldung war erfolgreich.

You liked this story?

Join Stefanie's Network and get her newsletter.